Grafik
showpage.php?SiteID=1
 

Neuigkeiten


RESPECT - Ideenwettbewerb

Vergabe des Siemens-Förderpreises im Rahmen eines Wettbewerbes zu Themen wie Umwelt, Ernährung, Gesellschaft, Müllvermeidung, Verkehr und mehr.
Weiterlesen...



Energetische Sanierung denkmalgeschützter Gebäude

Vortragabend im Klimaladen Ansbach zur Vereinbarkeit von Denkmalschutz und energetischer Anpassung.
Weiterlesen...



Förderprogramm-Dschungel

Vortragabend im Klimaladen Ansbach zu Förderprogrammen im Bereich „Energetisches Bauen bzw. Sanieren“.
Weiterlesen...



„RESPECT“ erhält Siemens-Förderpreis 2016

Durch die Vergabe des Preises wurde das Engagement der Ansbacher Kulturreihe „RESPECT“ zu den Themen Umweltschutz und Klimawandel gewürdigt.
Weiterlesen...



Grafik

Die Förderprogramme der Stadtwerke Ansbach

.

Um die privaten Haushalte für den Klimaschutz zu animieren, haben die Stadtwerke Ansbach ein umfassendes CO2-Minderungsprogramm gestartet. Für die Kunden der Stadtwerke bietet es zahlreiche Zuschüsse, Förderungen und Serviceleistungen. Ziel dabei ist es, den privaten CO2-Ausstoß nachhaltig zu reduzieren.

 


UMSTELLUNG DER HEIZUNG AUF ERDGAS

Die Verbrennung bei Erdgas ist sehr schadstoffarm. Brennwertkessel arbeiten zusätzlich sehr wirtschaftlich und energiesparend, was auch dem Umweltschutz zugute kommt. Denn je energiesparender eine Technik, desto mehr wird die Umwelt entlastet. Im Vergleich zu Niedertemperaturkesseln erzielen sie Gasbrennwertkessel höhere Einsparungswerte als eine Heizung mit Strom, Öl oder Kohle.

Weitere Informationen bei den Stadtwerken Ansbach

 




ANSCHAFFUNG EINER GASWÄRMEPUMPE

Circa 20% der energiebedingten CO2-Emmissionen werden von Haushalten und Kleinverbrauchern verursacht. Davon werden 90% für die Raumheizung und Warmwasserbereitung genutzt. Dieser hohe Energiebedarf zeigt die Wichtigkeit einer rationellen Energienutzung und des Einsatzes regenerativen Energien. Neben einer guten Wärmedämmung und energiesparenden Geräten kommt es darauf an, erneuerbare Energien mit umweltfreundlichen Heizsystemen zu kombinieren. Eine Lösung hierfür bietet die Wärmepumpe. Dadurch, dass sie die gespeicherte Sonnenenergie im Erdreich oder die Wärme in der Außenluft nutzt, kann erheblich Energie eingespart werden. 

Weitere Informationen bei den Stadtwerken Ansbach 

 




ANSCHAFFUNG EINER ELEKTROWÄRMEPUMPE

Circa 20% der energiebedingten CO2-Emmissionen werden von Haushalten und Kleinverbrauchern verursacht. Davon werden 90% für die Raumheizung und Warmwasserbereitung genutzt. Dieser hohe Energiebedarf zeigt die Wichtigkeit einer rationellen Energienutzung und des Einsatzes regenerativen Energien. Neben einer guten Wärmedämmung und energiesparenden Geräten kommt es darauf an, erneuerbare Energien mit umweltfreundlichen Heizsystemen zu kombinieren. Eine Lösung hierfür bietet die Wärmepumpe. Dadurch, dass sie die gespeicherte Sonnenenergie im Erdreich oder die Wärme in der Außenluft nutzt, kann erheblich Energie eingespart werden.

Weitere Informationen bei den Stadtwerken Ansbach

 




ERWERB VON ELEKTROHAUSHALTSGERÄTEN

Mit dem Einsatz moderner Haushaltsgeräte kann ein erheblicher Beitrag zum Stromsparen geleistet werden. Die Neubeschaffung von Geschirrspülmaschinen und Waschvollautomaten der Energieeffizienzklasse "A+" sowie der Kauf von Kühl- und Gefriergeräte mit der Energieeffizienzklasse "A++/A+++" werden gefördert.

Weitere Informationen bei den Stadtwerken Ansbach

 




DEMONTAGE UND ENTSORGUNG DES HEIZÖLTANKS

Die Stadtwerke Ansbach helfen Ihnen bei der Demontage und Entsorgung Ihres alten Heizöltanks und der gleichzeitigen Umstellung auf eine Erdgasheizung.

Weitere Informationen bei den Stadtwerken Ansbach

 




UMSTELLUNG DER HEIZUNG AUF BLOCKHEIZKRAFTWERK

Die Benutzung von Blockheizkraftwerken ab ca. 5000-6.000 Stunden/Jahr ist ökonomisch gesehen eine interessante Lösung, um CO2 einzusparen. Bei der optimalen Nutzung lassen sich sich Jahresnutzungsgrade von über 80% erzielen.

Weitere Informationen bei den Stadtwerken Ansbach

 




ENTSORGUNG DES NACHTSPEICHEROFENS

Die Stadtwerke Ansbach helfen Ihnen bei der Entsorgung Ihres alten Nachtspeicherofens mit gleichzeitiger Umstellung der Heizung auf Erdgas.

Weitere Informationen bei den Stadtwerken Ansbach